Vorteile des EconAqua Systems gegenüber Hochdruck-Wassernebel-Löschanlagen

EconAqua ist bisher das einzige vom VdS anerkannte Wassernebel-Löschanlagen-Löschsystem, das mit der kostengünstigeren Niederdrucktechnik eine vergleichbare Effizienz wie Hochdruck-Wassernebel-Löschanlagen erreicht.

  • EconAqua – Sprinkler weisen deutlich größere Austrittsquerschnitte auf, wodurch die Anforderungen an den Systemaufbau geringer sind und ein Verstopfen durch Verschmutzungen praktisch ausgeschlossen ist.
  • Die Anlagenerrichtungskosten des EconAqua Systems sind durch den Einsatz von preiswerteren Niederdruckkomponenten deutlich geringer.
  • Die elektrischen EconAqua-Pumpen weisen einen deutlich geringeren Leistungsbedarf auf, dass die bauseitigen Anschlusskosten vermindert.
  • Je nach Bedarf können EconAqua Anlagen mit verzinkten Rohrleitungen, Edelstahlrohren, Kunststoffrohren oder in Beton verlegte Rohre gebaut werden, wenn diese eine VdS-Anerkennung für den Anwendungsfall besitzen. Die kostenintensive Verwendung von Edelstahlrohrleitungen ist in EconAqua Systemen zwar nicht erforderlich, auf Kundenwunsch aber realisierbar.
  • EconAqua-Wassernebel-Sprinkleranlagen sind multi-flexibel in der Anlagengestaltung. Sie können an die klassischen Löschanlagen, Betriebswassernetze und Trinkwasserleitungen angeschlossen werden. Die Kombination mit klassischen Hydrantenanlagen innerhalb einer Wasserversorgung ist zudem möglich, da beide Systeme ähnliche Betriebsdrücke aufweisen.
  • EconAqua-Wassernebel-Sprinkleranlagen können mit der klassischen Feuerwehreinspeisung ausgerüstet werden.
  • EconAqua Systeme können in frostgefährdeten Bereichen wie eine klassische Trockengruppe ausgeführt werden.